Starrbettfräsmaschinen

Baureihe SB-M

Verfahrwege

X: 3.500 - 20.500 mm
Y: 1.500 - 2.500 mm
Z: 1.000 - 1.500 mm
Angepasst an Ihr Maschinenfundament – unsere neue Starrbettfräsmaschine SB-M:
Unsere MTE SB-M vereint die entscheidenden Vorteile von Fahrständerfräsmaschine und Bettfräsmaschine. Der über Flur montierbare starre Tisch sorgt für eine sehr hohe Grundstabilität. In 850 mm Höhe lassen sich Werkstücke äußerst ergonomisch handeln und von Ihrem Maschinenbediener rüsten. Mit neuester Antriebs- und Fräskopftechnologie im überdimensionalen Frästurm/Schieber liefert die SB-M dazu extreme Fräswerte.
Passen Sie die Maschine exakt an Ihre Anforderungen an. Wählen Sie, ob Schaltschrank oder Kühlgeräte am Frästurm mitfahren oder separat angebracht werden. Oder ob der Frässchieber links- oder rechtsseitig vom Turm positioniert wird. Ihre Maschinenbediener finden vertraute Bedingungen vor und können die etablierten Fräs- und Bohrstrategien weiterführen. Der Austausch Ihrer alten Maschine wird damit (fast) zum Kinderspiel.
  • Stark verrippte schwingungsdämpfende Gusskonstruktion der gesamten Maschine
  • INA-Linearführungen in allen Achsen
  • Hochdynamische digitale Antriebe (25.000 mm/min)
  • 43 kW-Hauptspindelmotor
  • Geräumige und ergonomische Bedienerbühne
  • Individuell angepasste und praxisgerechte Umhausung 
  • Schnittstellentreue
  • Mutitask: fräsen und drehen auf einer Maschine 
Technische Daten
Verfahrwege SB-M 5.000 SB-M 6.000 SB-M 7.000 SB-M 8.000 SB-M 9.000 SB-M 10.000 SB-M 11.000 SB-M 12.000
X-Achse längs mm 3.500 4.500 5.500 6.500 7.500 8.500 9.500 10.500
Y-Achse vertikal mm 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500 1.500 - 2.500
Z-Achse horizontal mm 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500 1.000 - 1.500
Tisch SB-M 5.000 SB-M 6.000 SB-M 7.000 SB-M 8.000 SB-M 9.000 SB-M 10.000 SB-M 11.000 SB-M 12.000
Aufspannfläche (Option) mm 5.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 6.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 7.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 8.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 9.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 10.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 11.000 x 1.000 (1.100 - 1.500) 12.000 x 1.000 (1.100 - 1.500)
Spindel SB-M 5.000 SB-M 6.000 SB-M 7.000 SB-M 8.000 SB-M 9.000 SB-M 10.000 SB-M 11.000 SB-M 12.000
Spindeldrehzahlbereiche U/min. 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000 4.000 - 6.000
Leistung kW 43 43 43 43 43 43 43 43
Drehmoment bei 43kW 4000/6000 U/min. Nm 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6) 920 (S1) - 1.290 (S6)
Autom. Schwenkkopf: diagonal 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5° 0,01°x0,01°/ 0,001°×0,001°/ 2,5°×1°/ 2,5°×2,5°
Autom. Schwenkkopf: orthogonal 1°×1° 1°×1° 1°×1° 1°×1° 1°×1° 1°×1° 1°×1° 1°×1°
Aufnahme (SK/ISO50 (HSK 100) DIN 69871 AD -> Spannkraft N 15.000 15.000 15.000 15.000 15.000 15.000 15.000 15.000
Vorschübe SB-M 5.000 SB-M 6.000 SB-M 7.000 SB-M 8.000 SB-M 9.000 SB-M 10.000 SB-M 11.000 SB-M 12.000
Eilgang (X/Y/Z) max. mm 25.000 25.000 25.000 25.000 25.000 25.000 25.000 25.000
Weitere Daten SB-M 5.000 SB-M 6.000 SB-M 7.000 SB-M 8.000 SB-M 9.000 SB-M 10.000 SB-M 11.000 SB-M 12.000
Werkzeugwechsler Random Plätze 24 24 24 24 24 24 24 24
Werkzeugwechsler H/V-Kette Plätze 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120 40 / 60 / 80/ 100 / 120
IKZ und Außenkühlung Luft und/oder Wasser bar 20-70 20-70 20-70 20-70 20-70 20-70 20-70 20-70
CNC Steuerung Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens Heidenhain / Siemens

Highlights der Maschine

Alle Highlights können Sie der Maschinenkarte entnehmen.

Passgenauigkeitimage icon
Passgenauigkeit
  • Einsatz neuer MTE-Starrbett auf Ihrem vorhandenen Starrbett-Fundament
  • Passgenauigkeit auf Alt-Fundament bei fast allen Fabrikaten
  • Individuell nutzbares Alt-Fundament durch modulare MTE- Starrbettbauweise
Genauigkeitimage icon
Genauigkeit
  • Stabiler durch FEM berechneten Gussaufbau der gesamten Maschine
  • Hohe Genauigkeit durch spielfreie INA-Linearführungen in allen Achsen
  • Geschliffene Auflagefläche für alle Führungsbahnen; Messsysteme etc.
  • Höchste Präzision in der Frässchieberachse durch Vorspannung der INA-Führungen
FEMimage icon
FEM
  • Konstruiert nach FEM
  • Höhere Steifigkeit und Dämpfung
  • Unempfindlich gegenüber kleineren Kollisionen und Werkzeugbruch
  • Vibrationsfrei ohne elektromechanische Kompensationssysteme
Umweltimage icon
Umwelt
  • Vermeiden von überflüssigem Ressourcenverbrauch
  • Verringern von umweltbelastenden Maßnahmen
  • Intelligente, bedarfsgerechte Schaltschrank- und Hydrauliklösungen

Sie möchten eine unverbindliche Beratung oder interessieren sich für diese Maschine?

Maschine anfragen